Hilfe! Hund


Neue Beiträge

Dominanz, das Unwort des Jahres... Neuester Beitrag geschrieben von: Jota123457
24. Mai 2017 - 14:25:13

Ausbildung zum zert. Hundetrainer Neuester Beitrag geschrieben von: hundewelten
24. Mai 2017 - 13:30:26

getreidefreies Hundefutter Neuester Beitrag geschrieben von: lampenschirm
24. Mai 2017 - 12:09:57

Welche Hundeleinen benutzt ihr so? Neuester Beitrag geschrieben von: lampenschirm
24. Mai 2017 - 12:06:21

Hundevideo

Bücher

Irrtümer

Sprüche Shirts

6046065-6892885

Tag Cloud

Autor Thema: Rechtliches zur Tiervermittlung  (Gelesen 1344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline lampenschirm

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
  • Danke: 3 mal
  • Beliebtheit: +0/-0
    • Hunderasse: Mops
Re: Rechtliches zur Tiervermittlung
« Antwort #3 am: 27. Mai 2016 - 14:39:18 »
Absolut. Aber das ist halt seit einer Weile leider der traurige Standard und man hört es immer wieder...:(
 

Offline Dana_231

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 13
  • Beliebtheit: +0/-0
    • Hunderasse: collie
Re: Rechtliches zur Tiervermittlung
« Antwort #2 am: 16. März 2016 - 13:28:13 »
oh, sehr interessant. Aber aus dem Kofferraum würde ich eh keinen Hund kaufen. Das wirkt sehr unseriös! Und sieht für mich nach Quälerei aus.
 

Offline lampenschirm

  • Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
  • Danke: 3 mal
  • Beliebtheit: +0/-0
    • Hunderasse: Mops
Rechtliches zur Tiervermittlung
« Antwort #1 am: 14. Oktober 2015 - 16:25:35 »
Was vielleicht nicht jeder weiß: Für die Vermittlung von Hunden aus Tierheimen oder auch aus privater Hand gelten etliche Vorschriften, an die sich leider nicht jeder hält. Bestes Beispiel sind wohl die Verkäufe aus dem Kofferraum heraus...
Ein ganz interessanter Artikel, der über die Vorschriften und die Rechtslage gut aufklärt, gibt es hier: http://www.gerichte-und-urteile.de/zergportal-urteile-und-gesetze-zur-tiervermittlung/
Noch was, was ergänzt werden müsste?
 

 

Powered by EzPortal