Was ist Serviceleistung-Hund?  |  Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Mediadaten  |  

Startseite

Sie befinden sich hier -->   Eintrag lesen

Username:   Passwort:  

23.06.2017 - 21:04 Uhr



 


Eintrag Nr: 147  |  Einträge von waqhil auflisten


Dieser Eintrag hatte bisher 67 Besucher.


Druckversion


Hunde erziehen Ratgeber

Ich möchte hier nicht über das Thema Hunde erziehen schreiben. Eher möchte ich Ihnen nahe legen einmal über das Thema Hunde erziehen nachzudenken.

Es gibt unzählig viele Fachbücher in denen es um Hunde erziehen geht, nicht alle sind schlecht. Aber die meisten sind schlichtweg unsinnig.

Wenn ich schon solche Sprüche wie „es funktioniert bei jedem Hund“ höre, das würde voraussetzen dass alle Hunde gleich sind und gleich reagieren. Oder „Anti Jagd Training“, der Jagdinstinkt beim Hund ist ein natürlicher Instinkt, den kann man nicht einfach abtrainieren. Das wäre so als ob man das Atmen abtrainieren möchte. Man kann den Jagdtrieb lediglich umlenken, aber nicht abtrainieren. Andere wollen den Hunden das Bellen abgewöhnen, warum? Man kann dem Hund das Bellen an der Tür abtrainieren, aber nicht das Bellen selbst.

Ich frage mich, was sind das für Leute, die sowas schreiben.

Was hat das mit Hunde erziehen zu tun?

Wir alle wissen, dass jeder Mensch und jeder Hund einzigartig ist. Somit ist jede Hund – Mensch Beziehung einzigartig und lässt sich nicht pauschalisieren.

In den meisten Büchern wird beschrieben, dass man dem Hund Sicherheit vermitteln soll, aber nirgendwo steht wie man das anstellen soll.

Hunde erziehen ist nicht schwer, man sollte eigentlich auf sein Bauchgefühl hören. Und was die meisten verkehrt machen ist, sie vermenschlichen den Hund.

Es fängt schon bei der Anschaffung vom Hund an. Man holt sich einen Hund als Kinderersatz, Partnerersatz, als Spielkameraden für das Kind etc. und man erwartet, dass der Hund all dem gerecht wird und sich unseren Bedürfnissen anpasst.

Was ist mit dem Hund, hat schon mal jemand den Hund gefragt ob er diesen Ansprüchen gerecht werden kann?

Es wird erwartet dass der Hund all dies kann und tun wird. Wenn es nicht so ist, dann wird herum probiert und Therapiert bis der Hund ins Schema passt. Wenn es nicht passt, dann gibt es immer noch das Tierheim.

Webseite: http://hundeerziehen.info/
Kategorie: Internet / Hundeblogs
Eingetragen am: 01.04.2017
Keywords: Hundeerziehen
Sprache:
Deutsch
Bewertungen: Es wurde noch keine Bewertung abgegeben
Bewertet mit:    0 von maximal 10 Punkten
Diesen Eintrag: Bewerten

Eintrag melden

Unrichtige Angaben? Besteht Verdacht auf Verstoss gegen unsere Nutzungsbedingungen?
Hier haben Sie die Möglichkeit entsprechende Hinweise an die Administration weiterzugeben.




Zurück

 
Anzeige
Hundewelten

Anzeige
Hundewelten

Datenschutz  |  Nutzungsbedingungen  |  Faq  |  Kontakt  |  Impressum  |  Backlink  |  Suchboxen  |  Sitemap

Copyright 2010 by www.webace.de alle Rechte vorbehalten - Script: phplinX-Webkatalog Premium. V1

Seite generiert in 0.0244 Sekunden